Clubheimfest 2019

Clubheimfest 2019

Das Clubheimfest am heutigen Sonntagnachmittag hat richtig Spaß gemacht. In geselligem Rahmen, in dem sich auch freundschaftlich verbundene Vertreter der Stadt und Gründungsmitglieder wohl gefühlt haben, wurde ein sehr anstrengendes Kapitel der Vereinsgeschichte für abgeschlossen erklärt: “Die Dachreparatur”.

Vertreter der Stadt Lorsch beim Clubheimfest 2019
Vertreter der Stadt Lorsch beim Clubheimfest 2019 (v. l. Bürgermeister Christian Schönung, Erster Stadtrat Klaus Schwab, Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul)

Unter dem Arbeitstitel “Die Dachreparatur” fällt die Sperrung des Clubheims wegen Einsturzgefahr im letzten Dezember und die vielen Anstrengungen des Vorstands, zahlreicher Mitglieder und Freunde, um den Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten und quasi nebenbei die Reparatur des Dachs inklusive deren Finanzierung zu organisieren.

Der Einsatz hat sich gelohnt. Seit den Sommerferien läuft der Betrieb wieder rund in den eigenen vier Wänden und alle Rechnungen sind bezahlt. Nur mit dem Auffüllen der Rücklagen muss noch Geduld geübt werden.

Die “Wiedereröffnung” des Clubheims ist für uns Tänzer natürlich eine willkommene Gelegenheit, eine Flasche Sekt zu öffnen und zu feiern. Außerdem mit Kaffee und Kuchen ausgestattet haben wir uns zusammen mit Bürgermeister Christian Schönung, Erstem Stadtrat Klaus Schwab und der Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul sowie den Gründungsmitgliedern Hans-Jürgen und Brigitte Sander getroffen und gefeiert. Und neue Pläne wurden auch geschmiedet, denn im nächsten Jahr möchten wir unseren 40. Geburtstag feiern.