Das Clubheim ist gesperrt – Nutzung nicht gestattet

Das Clubheim ist gesperrt und die Nutzung nicht mehr gestattet. Die Maßnahme basiert auf Beschlüssen der Bundesregierung und der Regierungschefs der Bundesländer. Diese haben am 16. März 2020 Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart, wonach auch der Sportbetrieb in privaten Sportanlagen einzustellen ist und Zusammenkünfte in Vereinen zu verbieten sind.

Die Stadt Lorsch hat auch den Tanzsportclub über diese Maßnahmen unterrichtet.

In der Videobotschaft des Lorscher Bürgermeisters Christian Schönung weist dieser darauf hin, dass die Einhaltung der Vorgaben auch kontrolliert werden.

Die Nutzung des Clubheims ist daher bis zur Aufhebung der Beschränkungen nicht gestattet.

Trainingsbetrieb ist vorläufig eingestellt

Der Trainingsbetrieb ist vorläufig eingestellt. Der Vorstand beobachtet seit geraumer Zeit die Entwicklung der Situation zum Thema „Corona“. Er hat schon am letzten Montag beschlossen, sich jeweils den Maßnahmen des Kultusministeriums bzw. des Kreises Bergstraße anzuschließen und den Trainingsbetrieb entsprechend zu regeln. Auch der Landessportbund Hessen empfiehlt den Trainingsbetrieb vorläufig einzustellen.

Mit der Bekanntgabe, dass der Schulbetrieb ab Montag, 16.3.2020 in Hessen allgemein eingestellt wird, ist ab sofort auch beim TSC der Trainingsbetrieb vorläufig eingestellt. Das betrifft alle Gruppen und dient dem allgemeinen Infektionsschutz.

Diese Regelung gilt analog zu den Schulschließungen bis nach den Osterferien. Wir planen, die ausfallenden Trainings im weiteren Jahresverlauf nachzuholen.

Bitte haben Sie für die außerordentiche Situation Verständnis. Wir werden auf dieser Seite weiter informieren.

Sportlerwahl – Tanzpaar Kolip als „Team des Jahres“ nominiert

Sportlerwahl – Tanzpaar Kolip als „Team des Jahres“ nominiert. Mit dieser Überschrift leitet in seiner heutigen Ausgabe der Bergsträßer Anzeiger die Vorstellung von Stefan und Inge Kolip ein und ruft seine Leser zur Abstimmung auf.

Dem Aufruf schließen wir uns gerne an. Stimmt für Stefan und Inge Kolip als unser „Team des Jahres“ ab! Den ganzen Artikel findet man hier. Und falls man den Artikel nicht aufrufen kann (später im Bezahlangebot), haben wir den Hintergrund in diesem Beitrag zusammengefasst.

Zur Online-Abstimmung geht es hier. Die Abstimmung geht noch bis zum 18.3.2020.

Siegerehrung Hessenmeisterschaft Sen II S Sta 2019 mit Kolips
Siegerehrung Hessiche Meisterschaft Sen II S Standard 2019 in Wetzlar
Stefan und Inge Kolip auf Platz 1. Dafür ist das Tanzpaar Kolip als „Team des Jahres“ nominiert.

Hessenmeisterschaften Senioren II S-Klasse Standard

Siegerehrung Hessenmeisterschaft Sen II S Standard 2020

CorneBei den Hessenmeisterschaften der Senioren II in der S-Klasse in den Standardtänzen gingen in diesem Jahr zwei Lorscher Paare an den Start. Walter und Jutta Hirsch hatten die Startnummer 7, während Michael und Michaela Nimz mit der Startnummer 13 auf dem Rücken antraten. Zahlreiche Schlachtenbummler und ihr Trainer Peter Müller waren gespannt, ob es sich um Glückszahlen handelte. „Hessenmeisterschaften Senioren II S-Klasse Standard“ weiterlesen

Guter Einstand bei den Hessenmeisterschaften

Ihr erstes gemeinsames Turnier bestritten Leonie und Alexander am heutigen Sonntag in Maintal.
Dort starteten sie bei den hessischen Meisterschaften der Jugend D Latein.

Noch wurde ihnen ein Treppchenplatz verwehrt, sie erreichten einen achtenswerten 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Newcomer!Leonie und Alexander 4.Platz